Ninja Warrior Walls
©RTL/Markus Hertrich

Die Ninja Season 2024 hat begonnen und nimmt dieses Jahr etwas schneller Fahrt auf als normal. Woran das liegt und was sonst im Januar und Februar in der Ninja Community los war erfahrt ihr hier in meinem kleinen Newsupdate 🙂 Viel Spaß beim lesen!

Der Winter neigt sich langsam dem Ende entgegen und endlich startet wieder die Ninja Season! Die ersten Wettkämpfe liegen schon hinter uns und auch der Kalender fürs Ninjajahr 2024 füllt sich langsam. Und nicht nur im Bezug auf Wettkämpfe und die Show hat sich im noch jungen Jahr einiges getan:

Ninja Warrior Germany 2024

Ninja Warrior Germany als News? So früh im Jahr? Ja! Denn dieses Jahr ist ein bisschen was anders bei RTL. Die Aufzeichnungen für Staffel 9 beginnen bereits am 13. April und nicht wie die letzten Jahre erst im Frühsommer. Die Bewerbungsphase lief bis zum 31.12 und bereits im Januar kamen nun die Zu- und Absagen von RTL bei den Athleten und Athletinnen ins Haus geflattert. Neben Zusagen für spannende Newbies und einige starke, bekannte Gesichter gab es leider auch wieder ein paar (zumindest für mich) eher unverständliche Entscheidungen im Bezug auf Absagen. Der Entscheidungsprozess von RTL ist nicht wirklich nachvollziehbar für mich. Aber es wird wohl einen Grund geben warum Athleten wie Chris Harmat und viele mehr in Staffel 9 nicht dabei sind… Auch die Terminverschiebung führt bei dem ein oder anderen Athleten wie Ninjadoc Uwe dazu, dass eine Teilnahme trotz Zusage nicht mehr möglich ist. Nichtsdestotrotz wünsche ich allen Athleten und Athletinnen, die die Chance bekommen in der Show dabei zu sein jetzt schon viel Glück, Erfolg und vor allem eine ganz tolle Zeit!

Erste Termine fürs Ninja Jahr 2024

Nicht nur der Termin für die Aufzeichnung der neuen Staffel Ninja Warrior Germany steht fest, auch die ersten Wochenenden im Ninja Kalender sind bereits mit Wettkämpfen gefüllt. Hinter uns liegt zum Beispiel schon das Crazy Turnier in Rhede (reine Skill Challenge). Geplant sind zudem wieder einige Wettkämpfe bei “alten Bekannten”:

  • WOUTL 4.0 Ninja Cup bei Ninja Doc Uwe (Carport Kainbach); 16. März
  • Overground Games 4.1 (Basel); 6. April
  • Ninja Wettkampf im Stuntwerk Senden; 13. Juli
  • 2. Österreichische Meisterschaft (Ninja Tempel Wiener Neustadt); 19. Oktober
  • Overground Games 4.4 Finale (Basel); 14. Dezember

Dazu werden mit Sicherheit noch viele andere Termine und spannende Wettkämpfe, zum Beispiel die Aygo X Tour oder auch ein Wettkampf im Ninja Garten von Stefan Angermeier kommen, auf die wir uns freuen dürfen!

Wettkampf Premiere im Ninja Skillz Darmstadt

Mit einem richtigen Feuerwerk des Ninja Sports hat das Ninja Skillz Darmstadt am 3. und 4. Februar seine Wettkampfpremiere gefeiert. Zu den ersten Ninja Skillz Games kamen über 150 Athleten und Athletinnen aus verschiedenen Teilen Europas (Deutschland, Österreich, Schweiz, UK etc.) – einer der größten Ninja Wettkämpfe überhaupt! Die Wettkämpfe für Erwachsene (Samstag) und Kids & Teens (Sonntag) setzten sich aus drei Vorrundenstages und einer anschließenden Finalstage zusammen. Volles Haus und ein voller Erfolg für die neue Halle des Teams rund um David Eilenstein und seine “Bärtigen Ninjas”. Herzlichen Glückwunsch zur krassen Premiere! Übrigens: Am 5. und 6. Oktober sind schon die nächsten beiden Wettkämpfe in Darmstadt geplant. Also haltet die Augen offen und meldet euch rechtzeitig an oder seid als Zuschauer am Start!

IG Ninjasport gegründet

Und noch eine große Neuerung gibt es zum Start des neuen Jahres: Die IG Ninjasport n.e.V. wurde gegründet. Der Vorstand besteht aus Steffen Moritz (1. Vorstand, Gründer Ninja-Ranking), Christian Balkheimer (2. Vorstand), Frank Schmidpeter (3. Vorstand), Till Pflüger (4. Vorstand), sowie Kassenwart Stefan Herold. Zudem wurden vier Beisitzende und 10 Expertinnen und Experten gewählt. Insgesamt gibt es 38 Gründungsmitglieder. Die “Interessensgemeinschaft Ninjasport in Deutschland” ist ein Verein, der sich in Zukunft für die Entwicklung und Professionalisierung des Sports einsetzt. Ziel ist es, den Ninjasport zu einer vom DOSB anerkannten, vereinheitlichten Sportart zu entwickeln. Dazu gehört die genaue Definition des Sports in allen Bereichen, die Veranstaltung von Meisterschaften, Trainerausbildung, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr. Der Verein sucht immer nach helfenden Händen, ob Athleten oder einfach nur Menschen mit Begeisterung für Ninja! Jeder kann einen Antrag auf Mitgliedschaft stellen, der vom Vorstand geprüft wird und anschließend gegen einen jährlichen Beitrag von 50€ Mitglied werden. Let’s go, Full Send!

Ich bin gespannt was die neue Ninja Season noch so bringt und sage: Bis bald hier auf meinem Blog!

8
0

By Leah

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *